Gesamt: 0,00
Gesamt: 0,00

Tabakpfeifen aus zwei Jahrhunderten

35,00 inkl. MwSt.

Enthält 5% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Deliveries to non-EU countries may incur additional duties, taxes and fees. / Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Autor: Pollner, Otto
Seiten: 208
Verlag: Heka, 2000
Auflage: 1
Zustand: Neuwertig, Antiquariat
Sprache: deutsch
Softcover

3 vorrätig

Beschreibung

Tabakpfeifen aus zwei Jahrhunderten – Über die Pfeifendrechsler in Westfalen und Lippe

Um 1800 begannen einige Drechsler in Münster mit der Herstellung mehrteiliger Tabakpfeifen. Es entwickelte sich die „Münsterländer Pfeife“, ein Gesteckpfeifentyp, der bald in vielen Orten des Münsterlandes und darüber hinaus, gefertigt worden.

Bereits etwas früher, um 1760, begann die Ära der Meerschaumpfeifendrechsler in Lemgo. Neben Wien und Ruhla in Thüringen war Lemgo lange Zeit das bedeutendste Zentrum der Meerschaumpfeifen-herstellung im deutschsprachigen Raum.

Der Autor, Otto Pollner, ist seit über 50 Jahren als Pfeifendrechsler in Westfalen tätig. Er schildert ausführlich anhand zahlreiche Abbildungen den Werdegang und die Arbeitstechniken eines inzwischen selten gewordenen Handwerks und der damit verbundenen besonderen Form eines Einzelhandels.

(aus dem Klappentext)

 

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht 650 g
Größe 24 × 17 × 2 cm
no